home

frauenORT Elise Bartels

Elise Bartels war die achte Frau, die im Rahmen der landesweiten Initiative frauenORTE Niedersachsen des Landesfrauenrates Niedersachsen gewürdigt wurde. Die Initiative will Leben und Wirken historischer Frauenpersönlichkeiten einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen und Frauengeschichte und Frauenkultur fest im kulturtouristischen Angebot verankern.

Für weitere Informationen zu Elise Bartels und zum frauenORT wählen Sie bitte links in der Navigation.


Projektleitung und Texte: Rotraut Hammer-Sohns

Dokumente zum Download

Auf den Spuren bedeutender Frauen – Hrsg. Landesfrauenrat Niedersachsen e.V., Juni 2020

Die neue Broschüre bietet Einblicke in die Vielfalt niedersächsischer Frauengeschichte, die durch die Initiative frauenORTE Niedersachsen seit 2008 sichtbar wird. Neben Texten zu 42 Frauenpersönlichkeiten finden Interessierte auch Hinweise zu frauenORTE-Stadtführungen und -Ausstellungen sowie Tipps zu weiteren touristischen Zielen und Informationenfür Radtouren von frauenORT zu frauenORT. Weitere Informationen finden Sie hier.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Der frauenORT Elise Bartels
Hildesheim ist ein
Kooperationsprojekt mit dem
Landesfrauenrat Niedersachsen e.V.

Siehe auch: frauenORT in Hildesheim

 

 

 

 

 


frauenORTE Niedersachsen

 


An jeder Zeitwende ruft das Labyrinth sich in Erinnerung, als wollte es sich anbieten zur Neuorientierung, zur Besinnung auf uralte Gesetze des Lebens, ein Zeichen der Vielfalt und der Begrenzung.

Agnes Barmettler, Schweizer Labyrinth-Künstlerin, die das Hildesheimer Labyrinth mit initiiert hat.